René Walther kennen lernen

Am 8. Februar 2022 konnten wir René Walther „live“ bei einem Sofagespräch im Presswerk erleben. Er hat uns von der ersten Minute an überzeugt. Nicht nur mit seinem prall gefüllten Erfahrungsrucksack sondern auch mit seiner Echtheit und Begeisterungsfähigkeit.

Wir haben René als einen sehr engagierten Menschen kennengelernt und vermutlich ist er inzwischen mehr in Arbon unterwegs als wir alle.

Viele von uns durften René Walther auch bereits unter vier Augen kennen lernen und danach hat sich für niemandem mehr die Frage gestellt, ob wir ihn wählen wollen. Als Arbonerinnen und Arboner dürfen wir uns glücklich schätzen, dass wir am 15. Mai 2022 den Namen eines politisch erfahrenen Mannes auf die Liste fürs Stadtpräsidium schreiben können, der Arbon weiterentwickeln und die anstehenden Projekte richtig anpacken kann. 

Die Herausforderungen in Arbon liegen bei Weitem nicht nur innerstädtisch. Lastenausgleich, Gesundheitskosten, Bauprojekte mit dem Heimatschutz etc. erfordern eine Bekanntheit und Vernetzung im gesamten Kanton. René Walther als erfolgreicher Kantonsrat ist dafür bestens ausgestattet und pflegt die wichtigen Kontakte schon seit vielen Jahren mit erwiesener Ausdauer und Durchhaltevermögen.

Wir sind überzeugt, mit René Walther den richtigen Mann, zum richtigen Zeitpunkt für den richtigen Ort gewinnen zu können, mit seiner Wahl als Stadtpräsident langfristig und nachhaltig für Arbon die Weichen richtig zu stellen.

Nehmen Sie sich doch die Zeit und besuchen Sie René Walther an einem Event in den kommenden Wochen – Sie werden danach noch viel besser nachvollziehen können, welch grosse Chance Arbon mit seiner Wahl bekommt.

Euer Vorstand
FDP.Die Liberalen Arbon

 

René Walther (renewalther-fdp.ch)